DakkS Symbol

 

2017.02.20 Ihr0023LIN I/O

Das LIN I/O ist ein Kommunikationsadapter zwischen Fertigungsautomatisation und LIN-Prüfling.

 

Für die feste Installation auf der Schiene und im Schaltschrank ist diese Gerätevariante konzipiert. Das LIN I/O ist der intelligente Kommunikationsadapter zwischen Fertigungsautomatisierung und LIN-Prüfling. Die Anbindung zu Prüfautomat oder SPS erfolgt wahlweise über Highspeed CAN und/oder 24V Digital E/A, in beiden Fällen potentialgetrennt vom LIN-Prüfling. Dieser kann kurzschlussfest über das LIN I/O mitversorgt werden. Als einzigartige Besonderheit wird die Stromaufnahme des Prüflings gemessen und kann für die Bewertung herangezogen werden.

 

Die interne Signalverarbeitung ermöglicht die Vorverarbeitung von LIN-Daten, beispielsweise zur Grenzwert- bzw. Plausibilitätsprüfung, oder der End-Of-Line Kalibrierung der Steuergeräte. Die SPS wird dadurch entlastet, das LIN-Interface kann selbständig einfache Abläufe durchführen und z. B. „gut/schlecht" Bewertungen an die SPS liefern.

 

Trotz der abweichenden Hardware-Auslegung ist das LIN I/O kompatibel zu den anderen Mitgliedern der Toolfamilie.

                                                                                                                

Leistungsmerkmale

  • Emulation und Analyse von LIN-Knoten / LIN-Subsystemen, Restbussimulation
  • Wakeup / Sleep
  • Ereignisbasierte Signalkonfiguration und Ablaufsteuerung
  • LIN-Busfehlererkennung, Wiedergabe über CAN, LED und Port möglich
  • PC-Programm Visulin zur Anzeige und Erfassung der Messaten und zur Konfiguration des Emulators
  • Leicht integrierbar in automatisierte Testumgebungen (LabView, HP VEE, u.a.)

Ausstattung

  • Statusanzeige über LEDs
  • Software- schaltbarer ohmscher Busabschluss (Master/Slave/Stress/Überlast)
  • 16 galvanisch getrennte digitale Ein-/Ausgänge (wie Digital I/O Modul)
  • LED Zustandsanzeige für Digitalports
  • 4 analoge Eingänge
  • 2 analoge Ausgänge, Trigger Erzeugung
  • 1 Strommesskanal für Stromaufnahme des Prüflings
  • Gehäuse für die Hutschienenmontage, 210 x 105 mm
  • Anschlüsse als steckbare Anreihklemmen ausgelegt

Zubehör

  • Zweites CAN Interface für Fahrzeugbus (optional bei Neubestellung)
  • CAN I/O Peripherieerweiterung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.