DakkS Symbol

 

2017.02.20 Ihr0028 LINlogLINlog Basisgerät

Ein Datenlogger zum Aufzeichnen von LIN Bus Daten; die Aufzeichnung der Daten erfolgt auf einer Flash Karte.

 

Der mobile LIN Datenlogger beobachtet den Busverkehr im Labor oder im bewegten Fahrzeug. Flash Speicherkarten dienen dabei als wechselbares Aufzeichnungsmedium. Diese werden am PC eingelesen und in der integrierten Software Visulin zur Analyse weiterverarbeitet. Triggerbedingungen werden am PC konfiguriert und mitsamt der LIN Beschreibung zum Logger geladen.

 

Die Geräte sind kaskadierbar. Somit ist die zeit synchrone parallele Aufzeichnung mehrerer getrennter Fahrzeugbusse (LIN und CAN gemischt) möglich. Die aufgezeichneten Daten aus allen Quellen sind immer zeit synchron zueinander.

Leistungsmerkmale

  • Beobachtung von LIN-Knoten / LIN-Subsystemen
  • Aufzeichnung von LIN- Busverkehr, System- und Messdaten, optional Fahrzeug-CAN Busverkehr
  • Wakeup / Sleep Verfolgung
  • PC-Programm Visulin zur Anzeige und Erfassung der Messdaten und zur Konfiguration des Loggers

Ausstattung

  • Bedienerinterface mit Tasten und LEDs zur direkten Loggersteuerung
  • Kartenschacht zur Aufnahme von Kompakt-Flash Medien
  • Speichertiefe von bis zu 128MB, erlaubt die Aufnahme von über 6 Millionen Botschaften.
  • Software-schaltbarer ohmscher Busabschluss (Master/Slave/Stress/Überlast)
  • Port Interface mit je 2 analogen / digitalen Ein- und Ausgängen, Trigger Erzeugung

Zubehör

  • Zweites CANInterface für Fahrzeugbus und Gatewaybeobachtung, voll konfigurierbar
  • CAN I/O Peripherieerweiterung

LINlog Emulator Option

Optionale LINlog Erweiterung: nach Eingabe eines Freischalt-Codes kann der Datenlogger auch als LIN / CAN-Emulator (vergleichbar mit LINgate) verwendet werden.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.